Kultur- & Eventreisen

Budapest

Die fazinierende Donaumetropole

Foto: Marc Ryckaert

Fotos: www.budapestinfo.hu

Die Hauptstadt von Ungarn präsentiert sich als weltoffene, elegante Stadt im Herzen Mitteleuropas. Die Stadt kann auf eine bedeutende Vergangenheit zurückblicken, die sich in imposanten Jugendstilbauten und Badepalästen, prachtvollen Boulevards und traditionsreichen Kaffeehäusern widerspiegelt. Der im Stadtteil Buda gelegene Budaer Burgberg mit dem majestätischen Burgschloss und der historischen Altstadt mit ihren verträumten Gassen wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Am östlichen Donauufer liegt im Stadtteil Pest das Geschäftszentrum mit Shopping-Meilen und vielfältigen Kultur-Highlights: Wie wäre es mit einer Aufführung im Opernhaus am Weltkulturerbe-Boulevard Andrássy út oder im postmodernen Palast der Künste am Donauufer? Für Kunstinteressierte ist ein Besuch im international renommierten Museum der Bildenden Künste oder der Ungarischen Nationalgalerie ein unbedingtes Muss. Im Sommer locken die zahlreichen Cafés, das Nightlife-Angebot am Donauufer sowie zahlreiche Festivals ein internationales Publikum an. Lassen Sie sich von dieser faszinierenden Metropole begeistern und besuchen Sie auch das Umland, den Plattensee, das Donauknie und die endlose Puszta.

Unser Programmvorschlag: (Donnerstag – Montag)

Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

Tag 1 – Anreisetag

Auf Wunsch Anreise nach Budapest per Flug.
Begrüßung durch Ihre deutsch-sprachige Aufenthaltsbetreuung am Flughafen und Bustransfer zum Hotel in Budapest.
Abendessen im Hotel.

Tag 2 – Stadtbesichtigungen Budapest  

Ganztägige geführte Besichtigungen in Budapest
beginnend mit einer Stadtrundfahrt: Besichtigen Sie u.a. die Matthiaskirche, die Fischerbastei, das Parlament, die Staatsoper, den Heldenplatz und den Gellertberg mit der alten Zitadelle und einem malerischen Blick auf die Donau.
Abendessen im Hotel.


Tag 3 – Ausflug in das romantische Donauknie

Nach dem Frühstück Busabfahrt zum Ausflug in das romantische Donauknie:
Die Fahrt führt durch eine reizende Landschaft in das mediterrane Städtchen Szentendre. Kleine Stadtführung durch den romatischen Ort, der oft die Stadt der Museen genannt wird und viele Künstler anzieht. Nach der Stadtbesichtigung gemütliches Mittagessen in einer typischen Czarda.

Im Anschluss Rückfahrt nach Budapest.
Abendessen im Hotel.

 

Tag 4 – Ausflug zum Plattensee (Balaton)

Die Fahrt zum Plattensee (Balaton), auch das „ungarische  Meer“ genannt“, führt über Siofok mit einer Fährüberfahrt zur Halbinsel Tihany. Genießen Sie ein typisches Mittagessen in einer ländlichen Czarda. Im Anschluss Besuch der Kurstadt Balatonfüred.  

Bei einem gemeinsamen Abendessen mit Weinprobe in einem typisch ungarischen Restaurant im Burgviertel von Budapest klingt der Abend aus.

 

Tag 5 – Abschied von Budapest
Nach dem Frühstück im Hotel Check-out.
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

 

Gerne sind wir Ihnen bei der individuellen Planung Ihrer Reise behilflich. Auch vermitteln wir Ihnen auf Wunsch die Anreise per Bus oder Flug durch unsere Partnerreisebüros.
Sprechen Sie uns einfach an!

Dieses Angebot anfordern